Skip to main content

Nur für Mitglieder – Der Java Access Modifier package private

Kennst du das?
Dieser Bereich ist nur für Mitglieder.

Und der Java Access Modifier „Package private“ ist so ein Bereich,

Im letzten Beitrag habe ich dir gezeigt, wie du ein package erstellst.

Ich habe dir außerdem gezeigt, wie du Klassen öffentlich hältst.

In einem anderen Beitrag habe ich dir das Keywort private vorgestellt.
In diesem hast du auch erfahren, warum du den Zugriff auf Instanzvariablen beschränken solltest.

In diesem Beitrag möchte ich dir einen weiteren Java Access Modifier vorstellen.
Dieser nennt sich package private.

Er ist der einzige, welcher ohne Keyword auskommt.

Wenn du eine Klasse erstellst, kannst du diesen Modifier ebenfalls auswählen.

Klicke auf package und deine Klasse wurde entsprechend angelegt.
Du siehst kein Keyword vor der Klasse.

Was bedeutet jetzt package private für dein Java Projekt?

Du erlaubst eine eingeschränkte Sichtbarkeit.

Und zwar dürfen nur Java Klassen im selben package auf diese Klasse zugreifen.
Das bedeutet, es dürfen nur Klassen im selben package Objekte aus dieser Java Klasse anlegen.

Das Gleiche gilt für Methoden und Variablen.
Sobald du keinen ausdrücklichen Access Modifier vor deine Elemente stellst, kann jede Klasse innerhalb des package darauf zugreifen.

Die Klassen innerhalb des package sind dann die Mitglieder. Und der Modifzierer package private ist der geschützte Bereich.

Und das wiederum erlaubt dir deinen Code funktional zu trennen.

Du erstellst diverse Pakete.
Du packst die Klassen, welche funktional zusammen gehören, in diese Pakete.

Du machst deine Klassen alle öffentlich.
Die Instanzvariablen bietest du nur über die getter und setter an.

Die Methoden machst du nur für das entsprechende Paket öffentlich.
Somit erlaubst du allen Klassen innerhalb des ganzen Projektes, Objekte dieser Klasse zu erstellen.

Aber nur die Klassen, welche funktional im Paket zusammengefasst wurden, dürfen bestimmte Methoden nutzen.

Fazit:

  • Der Access Modifier package private ist der einzige ohne spezifisches Java Keywort.
  • Immer wenn du kein Keyword vor eine Klasse, vor eine Methode oder eine Variable schreibst, ist diese package private.
  • Package private bedeutet in Java: Paketsichtbarkeit.

Ähnliche Beiträge

Warum Java Kommentare immer ein Mittel der Kommunikation sind

Java Kommentare Kommunikation

Kennst Du die Bücherreihe „Miteinander reden“ von Schulz von Thun? Falls Du an der Uni warst oder bist, gehört dieses Buch zur Standardlektüre im Fach Schlüsselkompetenz. Denn ein Java Entwickler, welcher im Team arbeitet, muss klar und deutlich kommunizieren können. Und klar und deutlich heißt nicht, dass die Aussprache Deiner Worte verständlich sein soll. Nein […]

So verwendest du den Java Oder Operator

Java Oder Operator

Kennst du das auch aus deiner Schulzeit? Du schreibst eine Klassenarbeit in irgendeinem Fach. Nehmen wir einfach mal an – Mathe. Jetzt bist gerade fertig mit deiner Arbeit. Und zu Hause wirst du gefragt: „Und wie lief es?“ Du antwortet:“ Ganz gut. Es wird bestimmt eine Eins oder eine Zwei.“ Drei oder vier Tage später […]

So kannst du Java Arrays anlegen

Java Arrays anlegen

Java Arrays– Was ist das? Stell es dir einmal als ein Bücherregal vor. In einem Bücherregal befinden sich sämtliche Bücher. Und diese befinden sich schön nebeneinander. Jedes Buch hat seinen festen Platz. Du kannst die Bücher ganz genau lokalisieren. Zum Beispiel kannst du sagen. Das erste Buch von links Das dritte von rechts usw. Und […]

So kannst du Werte aus zwei oder mehreren Java Arrays verrechnen.

Java Arrays verrechnen

Wie kann man Werte aus zwei oder mehreren Java Arrays miteinander verrechnen? Zum Beispiel: Du möchtest alle Werte des ersten Arrays mit allen Werten des zweiten Arrays addieren Oder du möchtest die Summe aus beiden Arrays wissen und erst dann diese miteinander addieren. Was erwartet dich in diesem Beitrag? Zuerst werde ich dir zeigen, wie […]

Java Vererbung – Die Hierarchien richtig planen

Java Vererbung Hierarchien

Java Vererbung hat nichts mit Biologie zu tun. Die Genetik besagt, dass bestimmte Merkmalsausprägungen von den Eltern auf die Kinder übergehen. Solche Merkmalsausprägungen sind: die Hautfarbe die Haarfarbe die spezifische Größe und weitere körperliche Merkmale. Und in Java – was ist da Vererbung? Lass es uns herausfinden. Was erwartet dich in diesem Beitrag? Zuerst schauen […]

So kannst du deine Eclipse Oberfläche anpassen

Eclipse anpassen

In diesem Beitrag möchte ich dir zwei ganz nette Features von Eclipse vorstellen. Es geht um Views und um Perspektiven. Wie du schon weißt, besteht Eclipse aus einer grafischen Oberfläche. Und in dieser Oberfläche stehen dir verschiedene Views zur Verfügung. Was ist so ein View?

Java Übung 27 – Auf zur Mathe-Olympiade

Java Übung Mathe Olympiade

In dieser Java Übung möchte ich mit dir ein Programm erstellen, welches ein Mathematik-Test oder eine Mathe-Olympiade simuliert. Du kennst das vielleicht noch aus der Schule. Matheolympiade- Da wurden aus allen vier Grundrechenarten, Aufgaben formuliert. Die Schüler mussten diese Aufgaben lösen. Die Lehrer kontrollierten die Lösungen. Und der Schüler, welcher die wenigsten Fehler hatte – […]

Beim Aufruf werden Java Methoden auf dem Stack gestapelt

Java Methoden gestapelt

Java Methoden werden beim Aufruf gestapelt. Und jedes Element auf dem Stapel nimmt Speicherplatz weg. Und manchmal ist es so, dass der Stapel richtig hoch wird und dann…. Ja was passiert eigentlich dann? Betrachten wir einmal ein Computerspiel. Irgendeines. In diesem Computerspiel gibt es Vögel, welche abgeschossen werden sollen. Was bedeutet das denn genau? Beim […]

So erstellst du deine ersten Java Klassen mit Eclipse

Java Klassen sind Baupläne für Java Objekte. Und da Java eine objektorientierte Programmiersprache ist, sind Java Klassen somit ein elementarer Bestandteil. In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie du eine Java Klasse in Eclipse erstellen kannst. Ich möchte dir außerdem zeigen, was physikalisch in deinem Projekt passiert. Ganz zum Schluss zeige ich dir noch, […]

So kannst du Java Konstruktoren anlegen und überladen

Java Konstruktoren

Der Name sagt es schon. Java Konstruktoren konstruieren oder bauen Java Objekte. Und diese Objekte baut der Konstruktor auf Vorlage der entsprechenden Java Klasse. In diesem Beitrag zeige ich dir natürlich verschiedene Ansätze wie du den Konstruktor einsetzt. Ich zeige dir dies Schritt für Schritt. Dabei zeige ich dir auch verschiedene Dinge, welche nicht funktionieren. […]

So legst du Utility Klassen in Java an

Java Utility Klassen

Utility Java Klassen – was ist das? Man nennt diese auch Hilfsklassen von Java. Diese Utility Klassen sind Java Klassen, welche lediglich Methoden und Konstanten anbieten. Am Beispiel: Die Klasse Math ist so eine klassische Utility Klasse. Wozu braucht man solche Klassen? Diese Klassen sind so etwas wie ein Werkzeugkoffer für jedes Java Programm. Hier […]