Skip to main content

Lass uns die Java Klassen zum Einführungsbeispiel anlegen

Nachdem ich dir im letzten Artikel beschrieben habe, was Java Klassen sind.
Lass uns jetzt Java Klassen anlegen.

Am besten ist:
Wir bleiben beim Einführungsbeispiel zu den Java Klassen.

Java Klassen Adventure

Meine Frage an Dich:
Welche Klassen könnte so ein Adventure haben?

Ich denke an:

  • Personen oder Helden
  • Gegenstände, wie Autos und Häuser.
  • Vielleicht Waffen.

Ich habe einmal so eine Übersicht zu den Klassen erstellt.
Diese 8 Java Klassen werden wir jetzt erstellen.

Java Klassen des Adventures

Doch bevor es losgeht, benötigen wir ein Projekt.

Und so kannst du ein neues Java Projekt anlegen.

Deine zukünftigen Java Klassen stehen nicht alleine da.
Sie werden in einem Projekt zusammengefasst.

Innerhalb des ganzen Projektes können dann:

  • Die Klassen einen internen Zugriff auf andere Klassen haben.
  • Oder Methoden aus anderen Klassen nutzen.

Das Projekt ist somit eine übergeordnete Stelle, welche dies regelt und verwaltet.

Also dann:
Lass uns ein neues Java Projekt anlegen.

In deiner Eclipse Oberfläche siehst du ganz oben ein Menü.
Klicke dort:

  • Auf File.
  • Wähle dann New.
  • Und dann Java Project.

So wie hier:

Java Klassen Projekt Anlegen

Es öffnet sich dann ein neues Fenster.
Hier kannst du einige Parameter zum Projekt festlegen.
Java Klassen erstellen Namen eingeben

Trage ganz oben den Namen deines Projektes (zB. JavaAdventure) ein.
Und klicke danach auf Finish.

Das Projekt ist somit angelegt und sollte sich ganz links im Package Explorer befinden.

Java Klassen Projekt im Package Explorer

Falls deine Oberfläche anders als bei mir aussieht, kannst du diese anpassen.

Vor dem Projektnamen befindet sich ein kleiner Pfeil.
Durch einen Klick auf diesen Pfeil, kannst du das Projekt auf- und zuklappen.

Java Klassen Projekt auf und zuklappen

Nachdem du auf diesen Pfeil geklickt hast, schaust du ins Innere des Projektes.
Dort befindet sich ein Ordner, namens „src“.
In diesem Ordner werden wir jetzt zusammen die Java Klassen anlegen.
Java Klassen Source Ordner

So kannst du Java Klassen anlegen.

Klicke einmal mit der rechten Maustaste auf den Ordner „src“.
Es öffnet sich ein Menü.

Java Klassen anlegen Ablauf

Ganz oben im Menü, siehst du den Eintrag „New“.
Wenn du einmal darüber fährst, öffnet sich ein weiteres Menü.
Du kannst dann auswählen, was du anlegen möchtest.
Du möchtest eine Klasse anlegen und deshalb wähle „class“.

Nachdem du „class“ gewählt hast, öffnet sich ein neues Fenster.
In diesem kannst du jetzt die Eigenschaften der zukünftigen Klasse festlegen.

Java Klassen anlegen fenster Ablauf

Die erste Klasse soll die Klasse „Held“ sein.

  1. Schreibe deshalb den Namen in die dafür vorgesehene Zeile (siehe Bild).
  2. Direkt darunter kannst du einen Modifiers festlegen.
    Wähle hier public (Siehe Bild).
    Dadurch sind die Klassen nach außen sichtbar. (Später mehr dazu)
  3. Klicke dann auf Finish.

Und fertig ist die erste Java Klasse.

Nach dem Erstellen der Java Klassen, sind diese sichtbar.

Und zwar siehst du die Klassen dann im Package Explorer (ganz links).

Erstellte Java Klassen erscheinen im Package Explorer

Wenn du auf diese Dateien mit einem Doppelklick klickst, öffnen sich diese.
Und dann erscheinen diese Klassendateien, samt Code in deiner Oberfläche.
geöffnete Java Klassen

Um diese Dateien wieder zu schließen, klicke auf das Kreuz neben dem Namen.
Java Klassen schließen und öffnen

Aber du siehst noch mehr.

Ganz links siehst du die Ordnerstruktur zu den erstellten Java Klassen.

Schau einmal links in den Package Explorer.
Dort siehst du die Ordnerstruktur, in der sich die Java Klassen befinden.

Java Klassen anlegen Projekt Hierarchien

  • Ganz oben steht das Projekt.
  • Direkt darunter befindet sich der „src-Ordner“.
  • Und dann folgt ein package.
    Klassen lassen sich in Pakete zusammenfassen.
    Bis jetzt steht dort nur ein default-Package.
    Dies ist das Standardpackage, welches Java bereitstellt – wenn kein echtes Package vorhanden ist.
  • Und hierarchisch ganz unten folgt die Klassendatei: Held.java.

Und mit diesem Strukturwissen, können wir eine zweite Klasse erstellen.
Und zwar etwas ausführlicher.

Das Anlegen der zweiten Java Klasse- etwas ausführlicher.

Jetzt können wir das Erstellen der zweiten Java Klasse etwas ausführlicher besprechen.

Also wie gehabt.

  • Rechtsklick auf den Ordner „src“.
  • Wähle dann „New“
  • und dann „Class“.

Java Klassen erstellen Rechtsklick

Oder du klickst im Menü ganz oben auf File.
Wählst dann „New“ und dann eben „class“.
Java Klassen anlegen Menüband

Wie auch immer – Es öffnet sich wieder dieses Fenster.
Java Klassen anlegen Verweis Source Ordner

  • Ganz oben siehst du die Ordnerstruktur, welche auf den Source Ordner („src“) des Projektes verweist.
  • Falls du irgendwann einen zweiten Ordner oder ein zweites Projekt angelegt hast – kannst du auf den „Browse-Button“ klicken.
  • Es würde sich dann ein Navigationsfenster öffnen und du könntest einen anderen Speicherort bestimmen.

Aber zurück zu unserem Projekt.
Darunter siehst du das Package.

Java Klassen anlegen Verweis Package

Da du bisher nur ein default-Package hast, bleibt die Zeile leer.
Auch hier kannst du irgendwann, wenn du eigene Packages hast, durch ein Klick auf den „Browse-Button“ navigieren“.

Dann folgt der Klassenname, welchen du in der Ordnerstruktur ebenfalls siehst – sobald die Klasse erstellt ist.

Java Klassen erstellen Verweis Name

Ich wähle jetzt als Klassennamen „Monster“ und klicke dann auf „Finish“.
Java Klassen anlegen Fertigstellen

Fertig.

Und auch diese Klasse erscheint dann im Package Explorer.

Java Klassen erstellte geöffnet

Wenn du alle Java Klassen nach dem selben Prinzip erstellt hast, sollten alle im Explorer zu sehen sein.

Zusammenfassung:

  • Du kannst Java Klassen auf zwei verschiedene Art und Weisen erstellen.
  • Entweder du klickst einmal auf der Source-Ordner im package Explorer.
    Und wählst dann New und dann Class.
  • Oder du klickst im oberen Menüband auf „File“, dann auf „New“ und dann auf „Class“.
  • Im neuen Fenster musst du zwingend einen Speicherort (1. Zeile) und einen Namen (3. Zeile) vergeben.
  • Klicke auf Finish und die Java Klasse ist erstellt.
  • Alle bereits erstellten Java Klassen findest du im Package Explorer und kannst diese von dort aus öffnen.

Ähnliche Beiträge

Das Java Leben ist einfacher mit For-Schleife

Java For Schleife Aufbau

In einem anderen Artikeln habe ich bereits über Schleifen in Java gesprochen. In diesem Artikel möchte ich dir eine ganz besondere Schleife vorstellen. Warum ist diese so toll? Sie hat einen integrierten Schleifenzähler. Die Schleife zählt also bei jedem Durchlauf automatisch mit. Aber dazu gleich mehr…. Lass uns einmal so eine For Schleife anlegen.

Overriding und Vererbung – So lassen sich Java Methoden überschreiben

Java Methoden überschreiben

In Deutschland entstehen jeden Tag tolle Geschichten. So wie diese hier…. Die größte Turmuhr der Welt, die Makkah Clock, steht in Saudi – Arabien. Und zwar direkt in Mekka. Hier ein paar Eckdaten zur Uhr: Höhe des Turmes 601 m. Das Ziffernblatt der Turmuhr hat einen Durchmesser von 43 Meter Die Länge des Minutenzeigers beträgt […]

So kannst du ein neues Java Projekt mit Eclipse anlegen und konfigurieren

Java Projekt anlegen Eclipse

In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie du ein neues Java Projekt mit Eclipse anlegen kannst. Ich werde dir außerdem einen kurzen Überblick über die Konfigurationsmöglichkeiten geben. Dann gebe ich dir noch eine ganz einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für dein allererstes Java Projekt und ich zeige dir, was nach dem Anlegen des Projektes eigentlich passiert ist.

Die mathematischen Grundlagen des Dezimalsystems für Java Programmierer

Java Dezimalsystem Mathematik Programmierer

Bei der Java Programmierung benötigst du Kenntnisse über das Dezimalsystem. Allein schon für die technische Umsetzung beim Runden einer Zahl. Oder du möchtest den Kehrwert bzw. den Umkehrwert einer Zahl im Programm bestimmen lassen. Aber auch für das Herausfinden des Stellenwertes – also wieviel Stellen hat eine Zahl – benötigst du das Grundwissen des Dezimalsystems. […]

Von Java Klassen zum Java Programm – Der Programmstart

Java Klassen ausführen

In den letzten Beiträgen hast du gelernt, wie Java Klassen erstellt werden und aufgebaut sind. In diesem Beitrag geht es um den Programmstart. Ich will dir zeigen, was nötig ist, dass du ein Java Programm ausführen kannst. Und ich zeige dir außerdem, wie du eine Startklasse in einem x-beliebigen Javaprogramm anlegst. Wie auch schon zuvor, […]

Die sechs Bestandteile von Java Methoden

Java Methoden Bestandteile

Java Methoden hauchen deinem Java Programm Leben ein. Ohne eine Methode würde deine Java Klasse ein starres Konstrukt sein. Deine Objekte hätten Eigenschaften. Aber sie könnten nichts machen. Und das wäre eine trostlose Welt. Java Methoden sorgen also dafür, dass Objekte interagieren. Methoden bestehen aus bestimmten Bausteinen. Und diese Bausteine bestimmen, was die Methode darf […]

Hier sind ein paar richtig nette Features, die dich beim Java lernen unterstützen

Java lernen Eclipse

Was ist das Wichtigste beim Einstieg in ein neues Wissensgebiet? Nein, kein gutes Sachbuch oder ein besonders guter Lehrer. Es ist Spaß. Beim Java Lernen brauchst du Spaß. Es gibt Lehrer, welche ihren Stoff so vermitteln, dass Lernen Spaß bereitet. Aber die Grundvoraussetzung ist und bleibt der Spaß. Und nichts ist so spaßhemmend wie Langeweile […]

So kannst du in Java Und Verknüpfung anlegen und auswerten

Java Und

In Java stehen dir eine Menge Operatoren zur Verfügung. Einer dieser Operatoren ist der Und-Operator. Dies ist ein logischer Operator, da dieser sogenannte Wahrheitswerte mit einander verknüpft. Also…. Was erwartet dich in diesem Beitrag? Zuerst möchte ich dir die Aussagenlogik hinter dem Und-Operator zeigen. Also wann sind Aussagen wahr und wann sind diese falsch. Dann […]