Skip to main content

Lass uns die Java Klassen zum Einführungsbeispiel anlegen

Nachdem ich dir im letzten Artikel beschrieben habe, was Java Klassen sind.
Lass uns jetzt Java Klassen anlegen.

Am besten ist:
Wir bleiben beim Einführungsbeispiel zu den Java Klassen.

Java Klassen Adventure

Meine Frage an Dich:
Welche Klassen könnte so ein Adventure haben?

Ich denke an:

  • Personen oder Helden
  • Gegenstände, wie Autos und Häuser.
  • Vielleicht Waffen.

Ich habe einmal so eine Übersicht zu den Klassen erstellt.
Diese 8 Java Klassen werden wir jetzt erstellen.

Java Klassen des Adventures

Doch bevor es losgeht, benötigen wir ein Projekt.

Und so kannst du ein neues Java Projekt anlegen.

Deine zukünftigen Java Klassen stehen nicht alleine da.
Sie werden in einem Projekt zusammengefasst.

Innerhalb des ganzen Projektes können dann:

  • Die Klassen einen internen Zugriff auf andere Klassen haben.
  • Oder Methoden aus anderen Klassen nutzen.

Das Projekt ist somit eine übergeordnete Stelle, welche dies regelt und verwaltet.

Also dann:
Lass uns ein neues Java Projekt anlegen.

In deiner Eclipse Oberfläche siehst du ganz oben ein Menü.
Klicke dort:

  • Auf File.
  • Wähle dann New.
  • Und dann Java Project.

So wie hier:

Java Klassen Projekt Anlegen

Es öffnet sich dann ein neues Fenster.
Hier kannst du einige Parameter zum Projekt festlegen.
Java Klassen erstellen Namen eingeben

Trage ganz oben den Namen deines Projektes (zB. JavaAdventure) ein.
Und klicke danach auf Finish.

Das Projekt ist somit angelegt und sollte sich ganz links im Package Explorer befinden.

Java Klassen Projekt im Package Explorer

Falls deine Oberfläche anders als bei mir aussieht, kannst du diese anpassen.

Vor dem Projektnamen befindet sich ein kleiner Pfeil.
Durch einen Klick auf diesen Pfeil, kannst du das Projekt auf- und zuklappen.

Java Klassen Projekt auf und zuklappen

Nachdem du auf diesen Pfeil geklickt hast, schaust du ins Innere des Projektes.
Dort befindet sich ein Ordner, namens „src“.
In diesem Ordner werden wir jetzt zusammen die Java Klassen anlegen.
Java Klassen Source Ordner

So kannst du Java Klassen anlegen.

Klicke einmal mit der rechten Maustaste auf den Ordner „src“.
Es öffnet sich ein Menü.

Java Klassen anlegen Ablauf

Ganz oben im Menü, siehst du den Eintrag „New“.
Wenn du einmal darüber fährst, öffnet sich ein weiteres Menü.
Du kannst dann auswählen, was du anlegen möchtest.
Du möchtest eine Klasse anlegen und deshalb wähle „class“.

Nachdem du „class“ gewählt hast, öffnet sich ein neues Fenster.
In diesem kannst du jetzt die Eigenschaften der zukünftigen Klasse festlegen.

Java Klassen anlegen fenster Ablauf

Die erste Klasse soll die Klasse „Held“ sein.

  1. Schreibe deshalb den Namen in die dafür vorgesehene Zeile (siehe Bild).
  2. Direkt darunter kannst du einen Modifiers festlegen.
    Wähle hier public (Siehe Bild).
    Dadurch sind die Klassen nach außen sichtbar. (Später mehr dazu)
  3. Klicke dann auf Finish.

Und fertig ist die erste Java Klasse.

Nach dem Erstellen der Java Klassen, sind diese sichtbar.

Und zwar siehst du die Klassen dann im Package Explorer (ganz links).

Erstellte Java Klassen erscheinen im Package Explorer

Wenn du auf diese Dateien mit einem Doppelklick klickst, öffnen sich diese.
Und dann erscheinen diese Klassendateien, samt Code in deiner Oberfläche.
geöffnete Java Klassen

Um diese Dateien wieder zu schließen, klicke auf das Kreuz neben dem Namen.
Java Klassen schließen und öffnen

Aber du siehst noch mehr.

Ganz links siehst du die Ordnerstruktur zu den erstellten Java Klassen.

Schau einmal links in den Package Explorer.
Dort siehst du die Ordnerstruktur, in der sich die Java Klassen befinden.

Java Klassen anlegen Projekt Hierarchien

  • Ganz oben steht das Projekt.
  • Direkt darunter befindet sich der „src-Ordner“.
  • Und dann folgt ein package.
    Klassen lassen sich in Pakete zusammenfassen.
    Bis jetzt steht dort nur ein default-Package.
    Dies ist das Standardpackage, welches Java bereitstellt – wenn kein echtes Package vorhanden ist.
  • Und hierarchisch ganz unten folgt die Klassendatei: Held.java.

Und mit diesem Strukturwissen, können wir eine zweite Klasse erstellen.
Und zwar etwas ausführlicher.

Das Anlegen der zweiten Java Klasse- etwas ausführlicher.

Jetzt können wir das Erstellen der zweiten Java Klasse etwas ausführlicher besprechen.

Also wie gehabt.

  • Rechtsklick auf den Ordner „src“.
  • Wähle dann „New“
  • und dann „Class“.

Java Klassen erstellen Rechtsklick

Oder du klickst im Menü ganz oben auf File.
Wählst dann „New“ und dann eben „class“.
Java Klassen anlegen Menüband

Wie auch immer – Es öffnet sich wieder dieses Fenster.
Java Klassen anlegen Verweis Source Ordner

  • Ganz oben siehst du die Ordnerstruktur, welche auf den Source Ordner („src“) des Projektes verweist.
  • Falls du irgendwann einen zweiten Ordner oder ein zweites Projekt angelegt hast – kannst du auf den „Browse-Button“ klicken.
  • Es würde sich dann ein Navigationsfenster öffnen und du könntest einen anderen Speicherort bestimmen.

Aber zurück zu unserem Projekt.
Darunter siehst du das Package.

Java Klassen anlegen Verweis Package

Da du bisher nur ein default-Package hast, bleibt die Zeile leer.
Auch hier kannst du irgendwann, wenn du eigene Packages hast, durch ein Klick auf den „Browse-Button“ navigieren“.

Dann folgt der Klassenname, welchen du in der Ordnerstruktur ebenfalls siehst – sobald die Klasse erstellt ist.

Java Klassen erstellen Verweis Name

Ich wähle jetzt als Klassennamen „Monster“ und klicke dann auf „Finish“.
Java Klassen anlegen Fertigstellen

Fertig.

Und auch diese Klasse erscheint dann im Package Explorer.

Java Klassen erstellte geöffnet

Wenn du alle Java Klassen nach dem selben Prinzip erstellt hast, sollten alle im Explorer zu sehen sein.

Zusammenfassung:

  • Du kannst Java Klassen auf zwei verschiedene Art und Weisen erstellen.
  • Entweder du klickst einmal auf der Source-Ordner im package Explorer.
    Und wählst dann New und dann Class.
  • Oder du klickst im oberen Menüband auf „File“, dann auf „New“ und dann auf „Class“.
  • Im neuen Fenster musst du zwingend einen Speicherort (1. Zeile) und einen Namen (3. Zeile) vergeben.
  • Klicke auf Finish und die Java Klasse ist erstellt.
  • Alle bereits erstellten Java Klassen findest du im Package Explorer und kannst diese von dort aus öffnen.

Ähnliche Beiträge

Java lernen durch ständiges Testen – Nutze die Testumgebung von Eclipse

Java Programmierung lernen

Probieren geht über studieren Wenn du wirklich Java Programmierung lernen möchtest, dann solltest du Java nicht aus einem Buch lernen. Du solltest auch nicht strikt von dieser oder anderen Webseiten lernen. Etwas wirklich zu lernen, setzt die Bereitschaft voraus, etwas zu probieren. Denn nur durch eigenes Probieren gelangst du zum Wesentlichen. Durch Probieren wirst du […]

So unterstützen dich Java Vererbungstabellen beim Entwurf

Java Vererbungstabellen

Bei der Java Vererbung gibt es zwei Klassenarten bzw. -stufen. Die Superklassen, welche einen allgemeinen Typen darstellen Und die spezielleren Unterklassen, welche die Superklasse um bestimmte Funktionen erweitern. Jetzt ist dieses ganze „Der-erbt-von-dem-Konzept“ mitunter sehr schwierig darzustellen. Zum Beispiel in einem Werkzeugkoffer. In einem Werkzeugkoffer befinden sich sämtliche Werkzeuge, von Säge bis Bohrmaschine. Wie machst […]

8 Java Datentypen, die du kennen solltest

Java Datentypen

Java Datentypen Ich gebe zu, ich hasse dieses Thema. Denn es ist eigentlich nichts weiter als graue Theorie. Dennoch müssen wir dieses Thema behandeln. Um schnell in das Thema zu kommen, stelle ich dir eine Übersicht aller primitiven Datentypen zur Verfügung. Wieso primitive? Es gibt außer den primitiven Datentypen, noch Referenztypen. Und diese Referenztypen sind […]

Java Übung 31: Speichere deine Würfe im Array

Java Übung Array Würfelspiel

In dieser Java Übung soll ein Würfelspiel simuliert werden. Lege eine Klasse namens, Würfelspiel an. Diese Klasse enthält eine statische Methode, namens würfeln(). Diese Methode erwartet einen Parameter vom Datentyp Integer, namens „anzahlWuerfe“. Diese Variable/Parameter repräsentiert die Anzahl der Würfe. Nachdem der Methode die Anzahl der Würfe übergeben wurde, soll die Methode Zufallszahlen zwischen 1 […]

So kannst du ein neues Java Projekt mit Eclipse anlegen und konfigurieren

Java Projekt anlegen Eclipse

In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie du ein neues Java Projekt mit Eclipse anlegen kannst. Ich werde dir außerdem einen kurzen Überblick über die Konfigurationsmöglichkeiten geben. Dann gebe ich dir noch eine ganz einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für dein allererstes Java Projekt und ich zeige dir, was nach dem Anlegen des Projektes eigentlich passiert ist.

So verwendest du in Java try und catch Blöcke

Java try und catch

Ich bereue lieber die Dinge, die ich getan habe – als die Dinge, welche ich gar nicht erst versucht habe. Ja ich würde mich als den typischen „try-and-error-Menschen“ bezeichnen. Was ich will, probiere ich einfach aus und schaue dann erst was passiert. So etwas wie Pläne kenne ich eigentlich nicht. Und wenn ich mal einen […]

Die vier wichtigen Phasen um Java Objekte zu erstellen

Java Objekte anlegen

Wie werden aus deinen Java Klassen richtig nützliche Java Objekte? Das ganze läuft in vier Phasen ab. Und diese Phasen möchte ich dir in diesem Beitrag vorstellen. Ob das nützlich ist? Schau dir das Bild an. Am Ende dieses Beitrages wirst du wissen, warum Eclipse dir hier eine Fehlermeldung gibt und wie du dieses Problem […]

So kannst du Java Konstruktoren anlegen und überladen

Java Konstruktoren

Der Name sagt es schon. Java Konstruktoren konstruieren oder bauen Java Objekte. Und diese Objekte baut der Konstruktor auf Vorlage der entsprechenden Java Klasse. In diesem Beitrag zeige ich dir natürlich verschiedene Ansätze wie du den Konstruktor einsetzt. Ich zeige dir dies Schritt für Schritt. Dabei zeige ich dir auch verschiedene Dinge, welche nicht funktionieren. […]