Skip to main content

Java lernen von Kopf bis Fuß

Java Lernen Kopf bis Fuß

Wenn du Java lernen möchtest, kannst du an meinem kostenlosen Java Kurs teilnehmen.

Aber manch Einer hätte gern eine zweite Meinung.
Und da bieten sich natürlich Java Bücher an.

Eines dieser Java Bücher möchte ich dir jetzt vorstellen.
Dieses Buch nennt sich „Java von Kopf bis Fuß“.

Was kannst du von diesem Buch erwarten?
Also ich persönlich empfinde dieses Buch als besonders gelungen.

Wieso?
Das Buch vermittelt dir keine graue Theorie.
Es erzählt Geschichten.

Und durch diese Java Geschichten, lernst du den Stoff zu verinnerlichen.
Du lernst also nicht ausschließlich Code kennen- Nein du lernst vielmehr das gesamte Drumherum kennen.

Ein Beispiel:
Stefan und Harry sind beide Programmierer.
Irgendwann bekommen sie die Aufgabe ein Programm zu schreiben, welches Figuren rotieren lässt.
Die Figuren sollen aber dabei noch Musik abspielen.

Also setzen sich beide hin.
Harry ist ein Programmierer, welcher auf ein prozedurales Programmierkonzept setzt.
Stefan schwört auf die objektorientierte Herangehensweise.

Beide Programmierer sind irgendwann fertig und liefern ihren Code ab.
Doch das reicht nicht.
Es müssen Änderungen im Programm eingearbeitet werden.

🙂

Jetzt müssen noch neue Figuren ins Programm aufgenommen werden.
Beide fluchen… aber was soll’s.
Also setzen sie den Code um.

Aber auch das reicht nicht. Weitere Änderungen folgen.

Du kannst dir vorstellen, wie der Spaß ausgeht.
Harry schiebt Überstunden ohne Ende, da sein prozedurales Konzept nicht flexibel ist.
Und Stefan liegt in der Sonne. Da Objektorientierung ihm sämtliche Möglichkeiten zur Anpassung gibt.

Durch solche Geschichten lernst du den Sinn hinter Java kennen.

Und diese Geschichten ziehen sich durch das ganze Buch.

Natürlich bekommst du auch Code.
Du bekommst aber auch

  • anschauliche Java Übungen mit Lösungen
  • lustige Java Kreuzworträtsel
  • und spannende Java Rätsel.

Am Ende des Buches wird sogar ein richtig komplexes Programm erstellt.

Die einzelnen Kapitel sind versehen mit Abbildungen, mit lustigen Sprüchen usw.

Und das Beste ist – Die Autoren verzichten auf eine komplizierte Wortwahl.
So macht Java Lernen richtig Spaß.

Java lernen von Anfang bis Ende.

Ein Java Buch muss natürlich nicht nur hübsch und lustig sein.

Also was bringt’s? Was ist der Inhalt?

  • Das Buch beginnt mit dem Konzept der Objektorientierung.
  • Dann folgen Java Methoden, Klassen, Objekte usw.
  • In weiteren Kapiteln lernst du die Klassen Vererbung und Polymorphie kennen.
  • Du lernst natürlich auch etwas über Swing und GUI kennen.
    Somit wirst du eine grafische Oberfläche programmieren können.
  • Du lernst Threads kennen. Du baust ein Chat-Programm.
  • Du steigst in Algorithmen und Datenstrukturen ein.
  • Und ganz zum Schluss lernst du Anwendungen zu verteilen.

Ich denke den Autoren ist ein richtig guter Beitrag gelungen.
Gerade Java Einsteiger bekommen von mir eine klare Kaufempfehlung für das Buch.

Jetzt bei Amazon kaufen
Das sagen andere Kunden

Ähnliche Beiträge

Sicherer Schleifendurchlauf mit Do while Schleife

Java Do While Schleife

Es ist doch eigentlich so: Immer wenn du die Anzahl der Schleifendurchläufe nicht kennst, nutzt du in deinen Java Programmen while Schleifen. Doch Java bietet dir neben der While Schleife einen weiteren Schleifentyp an. Diese nennt sich do while Schleife. Was kann die? Eigentlich genau das Gleiche, wie die while Schleife. Mit einem kleinen aber […]

So legst du Utility Klassen in Java an

Java Utility Klassen

Utility Java Klassen – was ist das? Man nennt diese auch Hilfsklassen von Java. Diese Utility Klassen sind Java Klassen, welche lediglich Methoden und Konstanten anbieten. Am Beispiel: Die Klasse Math ist so eine klassische Utility Klasse. Wozu braucht man solche Klassen? Diese Klassen sind so etwas wie ein Werkzeugkoffer für jedes Java Programm. Hier […]

Zwei smarte Möglichkeiten eine Java Zufallszahl zu erzeugen

Java Zufallszahl

Java Zufallszahl – Wieso? In der Java Programmierung benötigst du immer wieder einmal Zufallszahlen. Du möchtest deine Software mit Daten testen und dir keine Zahlen ausdenken. Du benötigst Stichproben, welche ein reales Verhalten simulieren. Du hast ein Spiel entworfen und die Akteure sollen mit zufälligen aber unterschiedlichen Größen, Rüstungsleveln usw. auftreten. Die Einsatzmöglichkeiten für Zufallszahlen […]

So nutzt du Methoden aus der Java String Klasse

Java Strings Methoden

In einen der letzten Beiträge haben wir darüber gesprochen, dass Java Strings – Objekte sind. Dass Strings in allen Programmen äußerst häufig vorkommen Und dass sich deshalb Referenzvariablen String-Objekte im String Pool teilen. Das Konzept hinter dem String-Pool ist die Teilung der Ressourcen. Und das bedeutet: Weniger Objekte – mehr Speicher Mehr Speicher – bessere […]

Java Übung 11 – Java Objekte in Java Methoden übergeben

Java Übung Java Methoden Objekte

In dieser Java Übung möchte ich dir zeigen, dass du auch in Klassenmethoden auf Objekte und deren Instanzvariablen zugreifen kannst. Schau dir dazu einmal diesen Java Code an. public class Umwandlung { private int x; public int getX() { // getter Methode return x; } public void setX(int x) { // setter Methode this.x = […]

Verwalte deine Java Klassen in packages

java klassen verwalten

Es macht durchaus Sinn deine Java Klassen in verschiedenen Paketen zu organisieren. Wieso? Es sprechen mehrere Gründe dafür: Du kannst doppelte Klassennamen verwenden Du kannst deinen Code oder deine Klassen inhaltlich trennen Du kannst Hierarchien abbilden. Und genau um diese Dinge geht es in diesem Beitrag

Java Exklusives Oder – So nutzt du den Xor Operator

Java exklusives oder

In diesem Beitrag möchte ich dir den Xor Operator von Java vorstellen. Dieser Operator wird auch als ausschließendes oder exklusives Oder bezeichnet. Ein Beispiel: Was wilst du heute zum Mittag essen: Fleisch oder Fisch? Auf diese Frage gibt es nur eine Antwort. Es ist entweder Fisch oder Fleisch. Niemals beides. Das Eine schließt das andere […]

So kannst du dein Java Programm mit der main Methode ausführen

Auf zum ersten Java Programm. Vielleicht fragst du dich jetzt gerade: Na, was haben wir denn bisher gemacht? War das etwa kein Java Programm? Wir haben bisher nur eine Klasse „Human“ für ein zuküntfiges Mensch-Objekt erstellt. Diesem Objekt haben wir eine Instanzvariable, namens size (Größe) zugeordnet. Und wir haben eine Instanzmethode, namens grow (wachsen) geschrieben. […]

Die vier verschiedenen Zahlensysteme in der Java Programmierung

Java Zahlensysteme

Java Zahlensysteme – Was soll das? In sämtlichen Programmiersprachen werden Zahlen in Variablen abgespeichert. Wenn du dir die einzelnen primitiven Datentypen in Java einmal anschaust – wirst du feststellen – dass die Masse der Datentypen Zahlen annehmen und speichern können. Zahlen und die Mathematik dahinter spielen in der Programmierung eine sehr große Rolle. Ganz am […]