Skip to main content

Java lernen von Kopf bis Fuß

Java Lernen Kopf bis Fuß

Wenn du Java lernen möchtest, kannst du an meinem kostenlosen Java Kurs teilnehmen.

Aber manch Einer hätte gern eine zweite Meinung.
Und da bieten sich natürlich Java Bücher an.

Eines dieser Java Bücher möchte ich dir jetzt vorstellen.
Dieses Buch nennt sich „Java von Kopf bis Fuß“.

Was kannst du von diesem Buch erwarten?
Also ich persönlich empfinde dieses Buch als besonders gelungen.

Wieso?
Das Buch vermittelt dir keine graue Theorie.
Es erzählt Geschichten.

Und durch diese Java Geschichten, lernst du den Stoff zu verinnerlichen.
Du lernst also nicht ausschließlich Code kennen- Nein du lernst vielmehr das gesamte Drumherum kennen.

Ein Beispiel:
Stefan und Harry sind beide Programmierer.
Irgendwann bekommen sie die Aufgabe ein Programm zu schreiben, welches Figuren rotieren lässt.
Die Figuren sollen aber dabei noch Musik abspielen.

Also setzen sich beide hin.
Harry ist ein Programmierer, welcher auf ein prozedurales Programmierkonzept setzt.
Stefan schwört auf die objektorientierte Herangehensweise.

Beide Programmierer sind irgendwann fertig und liefern ihren Code ab.
Doch das reicht nicht.
Es müssen Änderungen im Programm eingearbeitet werden.

🙂

Jetzt müssen noch neue Figuren ins Programm aufgenommen werden.
Beide fluchen… aber was soll’s.
Also setzen sie den Code um.

Aber auch das reicht nicht. Weitere Änderungen folgen.

Du kannst dir vorstellen, wie der Spaß ausgeht.
Harry schiebt Überstunden ohne Ende, da sein prozedurales Konzept nicht flexibel ist.
Und Stefan liegt in der Sonne. Da Objektorientierung ihm sämtliche Möglichkeiten zur Anpassung gibt.

Durch solche Geschichten lernst du den Sinn hinter Java kennen.

Und diese Geschichten ziehen sich durch das ganze Buch.

Natürlich bekommst du auch Code.
Du bekommst aber auch

  • anschauliche Java Übungen mit Lösungen
  • lustige Java Kreuzworträtsel
  • und spannende Java Rätsel.

Am Ende des Buches wird sogar ein richtig komplexes Programm erstellt.

Die einzelnen Kapitel sind versehen mit Abbildungen, mit lustigen Sprüchen usw.

Und das Beste ist – Die Autoren verzichten auf eine komplizierte Wortwahl.
So macht Java Lernen richtig Spaß.

Java lernen von Anfang bis Ende.

Ein Java Buch muss natürlich nicht nur hübsch und lustig sein.

Also was bringt’s? Was ist der Inhalt?

  • Das Buch beginnt mit dem Konzept der Objektorientierung.
  • Dann folgen Java Methoden, Klassen, Objekte usw.
  • In weiteren Kapiteln lernst du die Klassen Vererbung und Polymorphie kennen.
  • Du lernst natürlich auch etwas über Swing und GUI kennen.
    Somit wirst du eine grafische Oberfläche programmieren können.
  • Du lernst Threads kennen. Du baust ein Chat-Programm.
  • Du steigst in Algorithmen und Datenstrukturen ein.
  • Und ganz zum Schluss lernst du Anwendungen zu verteilen.

Ich denke den Autoren ist ein richtig guter Beitrag gelungen.
Gerade Java Einsteiger bekommen von mir eine klare Kaufempfehlung für das Buch.

Jetzt bei Amazon kaufen
Das sagen andere Kunden

Ähnliche Beiträge

So organisierst und verwaltest du ganz bequem deine Java Projekte

Du kennst das auch. Denn du bist ja fleißig. Und weil du so fleißig bist, hast du mitunter auch mehrere Java Projekte gleichzeitig laufen. Und dann kommt es vor, dass du enorm viele Java Projekte am Laufen hast. Und dein Package-Explorer wird extrem unübersichtlich. In diesem Beitrag möchte ich dir zwei Varianten vorstellen, wie du […]

So lassen sich aus Java Klassen Instanzen erstellen

Java Klassen Instanzen erstellen

Lass uns jetzt aus den Java Klassen heraus Objekte anlegen. Im Einführungsbeispiel hast du bereits gelernt, wie du: Instanzvariablen bzw. Attribute anlegst Wie du aus einer normalen Java Klasse eine Programmstart Klasse machst In diesem Artikel erfährst du: Was Objekte bzw. Instanzen sind. Wie sich Objekte zusammensetzen. Wo und wie du Instanzen aus Java Klassen […]

Polymorphie bringt Vorteile für Java Arrays

Java Polymorphie Arrays

Wenn Java Arrays, Schubladen oder Container sein sollen… Dann wäre der Gebrauch einer solchen Schublade ziemlich einseitig und festgefahren. Denn in jedes Array passen zwar mehrere Daten – aber immer nur vom gleichen Datentyp. Immer gleicher Datentyp? Also eine Schublade nur für Socken, Unterwäsche und der ganze andere Kram passt dann eben nicht hinein. Um […]

So kannst du mit dem StringTokenizer Java Strings zerlegen oder splitten

Java StringTokenizer Java Strings teilen zerlegen splitten

Java StringTokenizer – was ist das? Bevor ich diese Frage kläre, schiebe ich eine zweite Frage hinterher. Denn im Wort Tokenizer steckt das Wort Token. Also was ist ein Token? Hier die Definition zum Token: Ein Token ist eine bestimmte Aneinanderreihung von Zeichen. Man kann auch sagen, eine lexikalische Einheit. Das kann zum Beispiel eine […]

Java Übung 25 – Simuliere eine Gelddruckmaschine

Java Übung Gelddruckmaschine

In dieser Java Übung geht es um Schleifen. Und zwar möchte ich, dass du eine virtuelle Geldruckmaschine erstellst. Was meine ich damit? Du gibst in der Konsole einen x-beliebigen Betrag ein und das Programm gibt dir virtuelle Geldscheine zurück. Ein Beispiel: Du gibst die Zahl 400 ein. Dann liefert dir das Programm 2 x 200 […]

So kannst du in Java Und Verknüpfung anlegen und auswerten

Java Und

In Java stehen dir eine Menge Operatoren zur Verfügung. Einer dieser Operatoren ist der Und-Operator. Dies ist ein logischer Operator, da dieser sogenannte Wahrheitswerte mit einander verknüpft. Also…. Was erwartet dich in diesem Beitrag? Zuerst möchte ich dir die Aussagenlogik hinter dem Und-Operator zeigen. Also wann sind Aussagen wahr und wann sind diese falsch. Dann […]

Die vier wichtigen Phasen um Java Objekte zu erstellen

Java Objekte anlegen

Wie werden aus deinen Java Klassen richtig nützliche Java Objekte? Das ganze läuft in vier Phasen ab. Und diese Phasen möchte ich dir in diesem Beitrag vorstellen. Ob das nützlich ist? Schau dir das Bild an. Am Ende dieses Beitrages wirst du wissen, warum Eclipse dir hier eine Fehlermeldung gibt und wie du dieses Problem […]

Das Java Vererbung Konzept in einem Rollenspiel

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache. Und das bedeutet nicht nur, dass du Objekte einer Java Klasse erzeugen kannst. Es bedeutet auch, dass Java Klassen von anderen Klassen erben können. Wieso das Ganze? Stell dir einmal ein Rollenspiel vor. Wie würdest du ein Rollenspiel entwerfen? In einem Rollenspiel gibt es magische Gegenstände. Zauberringe, Zauberstäbe, welche bei […]

Java Übung 24 – So kannst du Kommazahlen runden

Java Übung runden

In dieser Java Übung möchte ich mit dir Zahlen runden. Ich bitte dich deshalb: Erstelle eine Klasse „RundenUebung“. Lege dann eine statische Methode rundeZahl() an. Diese erwartet zwei Parameter. Parameter 1 ist die Kommazahl, welche gerundet werden soll. Als zweiten Parameter wird eine ganze Zahl übergeben, welche die Nachkommastelle – bis auf welche letztlich gerundet […]