Skip to main content

Java Namenskonventionen

Beiderjavaprogrammierungsolltestduaufdierichtigenamensvergabeachten. indennnamengebendeinenjavaprogrammeinegrundlegendestruktur.

Was sagen dir die beiden oberen Sätze?
Häh?

Da steht:
Bei der Java Programmierung solltest du auf die richtige Namensvergabe achten.
Denn Namen geben deinem Java Programm eine grundlegende Struktur.

Jede Sprache braucht Regeln.
Diese Regeln, wie Grammatik oder Rechtschreibung geben der Sprache eine Struktur.
Jeder Leser, welcher diese Sprache beherrscht, orientiert sich an diesen Regeln.

Wenn diese Regeln nicht beachtet werden.
Ja dann kommen Sätze, wie der oben stehende heraus.

Auf dieser Seite möchte ich einige dieser Schreibweisen oder Namensregeln zusammenfassen.

Die Java Namenskonventionen

Beginnen wir bei den Klassen.

Java Klassen repräsentieren Objekte.
Und Objekte sind Substantive.

Substantive schreibst du immer groß.

Zusammengesetze Klassennamen werden auch in Java zusammengeschrieben.
Dabei schreibst du das erste Wort groß und beginnst das zweite Wort ebenfalls.

So könnten Klassennamen aussehen

  • class Haus
  • class ReihenHaus
  • class EinFamilienHaus
  • class DasEinFamilienHaus

Schauen wir uns die Namenskonventionen für Java Methoden an

In einem Java Programm gibt es auch Methoden.

Und Methoden repräsentieren die Interaktionen der Objekte.
Methoden sind somit Tätigkeiten oder Verben.
Und Verben schreibst du immer klein.

Falls du ein zusammengesetzten Methodennamen verwenden möchtest, beginne klein und schreibe das zweite Wort groß.

So könnten Methodennamen aussehen:

  • gib ()
  • gibZahl ()
  • gibDieZahl ()
  • gibDieZahlZurueck()

Da ich schon erwähnte das Methoden immer Tätigkeiten darstellen, solltest du auch Tätigkeiten als Namen verwenden.
Das bedeutet für dich. Beginne den Methodennamen immer mit dem Verb.

Klassen werden in packages organisiert. Auch diese unterliegen einer Konvention.

Packages werden generell klein und auch zusammen geschrieben.
Bei Bedarf kannst du Unterstriche setzen.

Und so könnten deine Packages heißen

  • objektklassen
  • programmklassen
  • alle_objekt_klassen
  • alle_objektklassen

Variablen repräsentieren die Eigenschaften der Objekte.

Variablen beginnen immer klein.

Falls du auch hier ein zusammengesetzten Namen wählst, schreibe diesen zusammen und beginne das zweite Wort groß.

Einge Beispiele für Variaablennamen könnten sein

  • gewicht
  • gewichtZunahme
  • dieGewichtZunahme

Konstanten werden komplett groß geschrieben.

Falls du auch hier mehrere Wörter verwenden möchtest, nutze Unterstriche.

Deine Konstanten können diese Namen tragen

  • MAX_GEWICHT
  • MIN_GEWICHT
  • DAS_MAX_GEWICHT