Skip to main content

Java Übung – Gerade oder Ungerade?

In dieser Java Übung geht es um Zahlen.

Um genau zu sein….
Es geht um gerade und ungerade Zahlen.

Zur Erinnerung.
Gerade Zahlen sind Zahlen, welche durch zwei teilbar sind.
Ungerade Zahlen sind alle Zahlen, welche nicht glatt durch zwei teilbar sind.

Ich möchte, dass du eine Klasse „GeradeZahlen“ anlegst.
Diese enthält natürlich die main Methode.

Aber diese Klasse soll weiterhin eine statische Methode enthalten, welche eine ganze Zahl als Parameter erwartet.
Diese ganze Zahl soll dann im Methodenrumpf untersucht werden.

Falls die Zahl eine gerade Zahl ist, erfolgt die Konsolenausgabe „Zahl ist gerade“.
Falls die übergebene Zahl aber ungerade sein sollte, erfolgt die Ausgabe „Zahl ist ungerade“.

Löse diese Java Übung durch eine bedingte Anweisung im Methodenrumpf.


Die Lösung der Java Übung Schritt für Schritt.

Erst einmal die Klasse und die Methoden.

public class GeradeZahlen {

	static void unterscheideZahlen(int zahlWert) {
		
	}
	
	public static void main(String[] args) {
		
	}
}

Die Methode, welche die Zahlen unterscheiden soll, heißt „unterscheideZahlen“.
Die Methode ist eine Klassenmethode.
Daher enthält der Methodenkopf das Keywort static.
Dies hat den Vorteil, dass du zur Ausführung der Methode keine Instanz erzeugen musst.

Die Methode soll weiterhin nur Konsolenausgaben erzeugen.
Deshalb hat sie void als Rückgabetyp.

So und jetzt bette die bedingte Anweisung in den Methodenrumpf ein.
Als Erstes benötigst du einen Vergleichsausdruck.
Falls der Ausdruck wahr ist – Dann ist die Zahl gerade.
Ansonsten ist die Zahl ungerade.

Der Modulo Operator ermittelt den Restwert einer Division.
Beispielsweise würde 4 Modulo 2 den Restwert 0 ergeben.
5 Modulo 2 würde den Restwert 1 ergeben.
Denn 5 geteilt durch 2 ist gleich 2 Rest 1.

Somit kannst du sagen, dass alle geraden Zahlen, bei einer Division durch 2, einen Restwert von 0 hätten.

Und du lässt, innerhalb der Methode, den Wert des Argumentes / Parameters prüfen.
Und dieser heißt in diesem Beispiel „zahlWert“.

Somit nutzt du die Bedingung:
zahlWert % 2 == 0

Jetzt bindest du das Ganze in einen if Block ein.

public class GeradeZahlen {

	static void unterscheideZahlen(int zahlWert) {
		if (zahlWert % 2 == 0) {
			System.out.println("Zahl ist gerade");
		}	
	}
	
	public static void main(String[] args) {
		unterscheideZahlen(2);
	}
}

Ich habe innerhalb der main-Methode die „unterscheideZahl-Methode“ mit dem Argument 2 aufgerufen.

Was passiert?
Klicke auf „Run“ und sieh selbst nach. 🙂

Es erfolgt die Konsolenausgabe: „Zahl ist gerade“.
Du übergibst der Methode beim Aufruf eine ganze Zahl.
Die Methode prüft die Bedingung.
Wenn der Restwert bei einer Division durch 2 Null ist.
Dann springt die Methode in den if-Block und führt diesen aus.

Versuche doch einmal sämtliche gerade Zahlen einzugeben.
Und?
Klappt soweit.

Doch was passiert bei ungeraden Zahlen?
Probier es aus.
Gib eine drei ein, klicke auf „Run“ und schau was passiert.

Nichts.
Klar, du hast bis jetzt noch keine Anweisung dafür geschrieben.

Du musst also unter dem if-Block einen else Block setzen.
Und so sieht dieser aus.

public class GeradeZahlen {

	static void unterscheideZahlen(int zahlWert) {
		if (zahlWert % 2 == 0) {
			System.out.println("Zahl ist gerade");
		}
		else {
			System.out.println("Zahl ist ungerade");
		}
			
	}
	
	public static void main(String[] args) {
		unterscheideZahlen(3);
	}
}

Du kannst jetzt jede beliebige ganze Zahl der Methode mitgeben.
Die Methode prüft, ob diese durch zwei teilbar ist und gibt dir die entsprechende Meldung.


Ähnliche Beiträge

So kannst du Java Konstruktoren anlegen und überladen

Java Konstruktoren

Der Name sagt es schon. Java Konstruktoren konstruieren oder bauen Java Objekte. Und diese Objekte baut der Konstruktor auf Vorlage der entsprechenden Java Klasse. In diesem Beitrag zeige ich dir natürlich verschiedene Ansätze wie du den Konstruktor einsetzt. Ich zeige dir dies Schritt für Schritt. Dabei zeige ich dir auch verschiedene Dinge, welche nicht funktionieren. […]

Java Übung 17: Char-Zeichen mit For-Schleife

Java Übung Char Zeichen For Schleife

In dieser Java Übung werden wir uns die Zeichen des Character Datentypen näher anschauen. Die einzelnen Zeichen sollen auf der Konsole ausgegeben werden. Und wie? Das ganze sollst du mit einer For Schleife machen. Erstelle deshalb eine Klasse „CharZeichen“. In dieser Klasse implementierst du dann eine Klassenmethode, namens „gibZeichen“. Und im Methodenrumpf durchläuft eine For-Schleife […]

So kannst du Java installieren

Java installieren

Bevor du loslegst und deine ersten Java Programme schreibst, benötigst du die entsprechende Arbeitsumgebung. Du solltest also Java installieren. Und diese Arbeitsumgebung beinhaltet dann Bibliotheken für die einzelnen Java-Standard-Klassen, Dateien um deine Programme auszuführen. Dateien um deine Programme zu packen, Logische Verzeichnisstrukturen

Warum Java Kommentare immer ein Mittel der Kommunikation sind

Java Kommentare Kommunikation

Kennst Du die Bücherreihe „Miteinander reden“ von Schulz von Thun? Falls Du an der Uni warst oder bist, gehört dieses Buch zur Standardlektüre im Fach Schlüsselkompetenz. Denn ein Java Entwickler, welcher im Team arbeitet, muss klar und deutlich kommunizieren können. Und klar und deutlich heißt nicht, dass die Aussprache Deiner Worte verständlich sein soll. Nein […]

Java Binärzahl in Dezimalzahl umwandeln – So geht’s.

Java-Binärzahl-umrechnen

Erinnerst du dich? In einer der letzten Beiträge haben wir uns die Zusammenhänge zwischen dem dualen und dem dezimalen Zahlensystem angeschaut. Aber wir haben noch keine Java Binärzahl in eine Dezimalzahl verwandelt. Zumindestens nicht praktisch…. Stattdessen…. Haben wir festgestellt, dass beide Zahlensysteme im Grunde genommen sehr ähnlich sind. Beim Dezimalsystem spielt die Zahl 10, als […]

So lassen sich Java Arrays kopieren

Java Arrays kopieren

Java Arrays kopieren oder klonen…. Was heißt das eigentlich? Eine Kopie ist eine Reproduktion bzw. die Nachbildung eines Originals. Somit ist jede Fotographie – die Abbildung einer bestimmten optischen Wirklichkeit, zu einem festen Zeitpunkt. Die Kopie einer Buchseite ist das optische Abbild dieser spezifischen Buchseite – auch zu einem festen Zeitpunkt. Wichtig in diesem Zusammenhang […]

So kannst du Instanzen in Java Klassen zählen

Wie kannst du die Instanzen der Java Klassen zählen? Ganz einfach. Am besten ist es, wir bleiben beim Einführungsbeispiel zu den Java Klassen. Und ich wähle die Klasse „Monster“. Um es einfach zu halten, soll auch der Programmstart durch die Klasse erfolgen. Die Klasse bietet somit eine main-Methode an.

Sicherer Schleifendurchlauf mit Do while Schleife

Java Do While Schleife

Es ist doch eigentlich so: Immer wenn du die Anzahl der Schleifendurchläufe nicht kennst, nutzt du in deinen Java Programmen while Schleifen. Doch Java bietet dir neben der While Schleife einen weiteren Schleifentyp an. Diese nennt sich do while Schleife. Was kann die? Eigentlich genau das Gleiche, wie die while Schleife. Mit einem kleinen aber […]