Skip to main content

Java Übung 12 – Erstelle Java Objekte mit mehreren Verweisen

In dieser Java Übung geht es um Objekte und es geht um Referenzvariablen.
Es geht um den Zugriff auf Java Objekte durch mehr als eine Referenzvariable.

Erstelle dazu eine Java Klasse, namens „ReferenzTest“.
Dieser Klasse führt drei Instanzvariablen a, b und c, vom Datentyp Integer.

In dieser Klasse implementierst du bitte eine main-Methode.
Zum Programmstart erzeuge bitte ein Objekt und drei Referenzen, welche auf das Objekt verweisen.

Jede Referenz soll per Punktnotation auf jeweils eine Variable zugreifen und deren Wert festlegen.
A = 2,
B = 16,
C = -32;

Zur Kontrolle – Lass dir die Werte der Instanzvariablen für „refEins“ als Bildschirmausgabe anzeigen.


Um diese Java Übung zu lösen, müssen wir den Unterschied zwischen dem Objekt und der Variable klären

Mit Variable meine ich nicht die Instanzvariable.
Ich meine die Referenzvariable.

Der Code um ein Java Objekt anzulegen, würde so aussehen:


public class ReferenzTest {
int a;
int b;
int c;
 
public static void main(String[] args) {
ReferenzTest refEIns = new ReferenzTest(); // Anweisung um ein neues Java Objekt anzulegen
}
}

Im Schritt-für-Schritt-Modus bedeutet diese Anweisung:

  • ReferenzTest – Name des Datentyps, welcher für die Referenzvariable reserviert wird
  • refEins- Name der Referenzvariablen. Diese Referenzvariable stellt einen Zeiger bzw. einen Verweis auf das Objekt dar.
  • Gleichheitszeichen- Zuweisung der Variablen
  • Keywort new- Signalisiert, dass ein neues Objekt erstellt werden soll
  • ReferenzTest ()- genau dieser Konstruktor soll verwendet werden, um das Objekt zu erstellen. Da in dieser Klasse kein eindeutiger Konstruktor angelegt wurde, verwendet das Java Programm den Default-Konstruktor, welcher jeder Klasse automatisch zur Verfügung steht.

Dies bedeutet, dass alles was links vom Gleichheitszeichen steht, etwas mit der Referenzvariable zu tun hat.
Und alles was rechts steht, hat etwas mit der Objekterstellung zu tun.

Also dann lass uns weitere Referenzvariablen für das Java Objekt anlegen.


public class ReferenzTest {
int a;
int b;
int c;
 
public static void main(String[] args) {
ReferenzTest refEins = new ReferenzTest(); //Java Objekt anlegen
ReferenzTest refZwei = refEins; //zweiter Verweis
ReferenzTest refDrei = refEins; //dritter Verweis
}
}

Die Referenzvariablen „refZwei“ und „refDrei“ erhalten den selben Verweis, welcher auch in „refEins“ gespeichert wurde.

Jetzt kann die Wertzuweisung der Instanzvariablen geschehen.


public class ReferenzTest {
int a;
int b;
int c;
 
public static void main(String[] args) {
ReferenzTest refEins = new ReferenzTest(); //Java Objekt anlegen
ReferenzTest refZwei = refEins; //zweiter Verweis
ReferenzTest refDrei = refEins; //dritter Verweis
 
refEins.a=2; //Zuweisung 
refZwei.b=16; 
refDrei.c=-32;
 
System.out.println(refEins.a+" "+refEins.b+" "+refEins.c);
}
}

Du siehst alle drei Referenzvariablen verweisen auf das gleiche Objekt.


Ähnliche Beiträge

So lassen sich aus Java Klassen Instanzen erstellen

Java Klassen Instanzen erstellen

Lass uns jetzt aus den Java Klassen heraus Objekte anlegen. Im Einführungsbeispiel hast du bereits gelernt, wie du: Instanzvariablen bzw. Attribute anlegst Wie du aus einer normalen Java Klasse eine Programmstart Klasse machst In diesem Artikel erfährst du: Was Objekte bzw. Instanzen sind. Wie sich Objekte zusammensetzen. Wo und wie du Instanzen aus Java Klassen […]

So verwendest du die Java Codeblöcke zur Automatisierung

Java Codeblöcke

In diesem Beitrag geht es um den Einsatz von Java Codeblöcken oder Initialisierungsblöcken. Viele Wege führen nach Rom. Oder Alle Wege führen nach Rom. Heißt es in einem alten Sprichwort. Und so ähnlich ist es bei der Java Programmierung. In diesem Beitrag möchte ich dir einen weiteren Weg vorstellen, wie du Variablen eines Java Objektes […]

So lassen sich Java Strings in char zerlegen

Java Strings zerlegen char

Java Strings sind Zeichenketten. Und diese Zeichenketten lassen sich aufsplitten und in ihre Einzelteile zerlegen. Ich möchte dir in diesem Beitrag Möglichkeiten vorstellen, wie du Strings in Character-Datentypen zerlegen, extrahieren und die Einzelteile in Arrays speichern kannst.

Java Vererbung – Die Hierarchien richtig planen

Java Vererbung Hierarchien

Java Vererbung hat nichts mit Biologie zu tun. Die Genetik besagt, dass bestimmte Merkmalsausprägungen von den Eltern auf die Kinder übergehen. Solche Merkmalsausprägungen sind: die Hautfarbe die Haarfarbe die spezifische Größe und weitere körperliche Merkmale. Und in Java – was ist da Vererbung? Lass es uns herausfinden. Was erwartet dich in diesem Beitrag? Zuerst schauen […]

Die sechs Bestandteile von Java Methoden

Java Methoden Bestandteile

Java Methoden hauchen deinem Java Programm Leben ein. Ohne eine Methode würde deine Java Klasse ein starres Konstrukt sein. Deine Objekte hätten Eigenschaften. Aber sie könnten nichts machen. Und das wäre eine trostlose Welt. Java Methoden sorgen also dafür, dass Objekte interagieren. Methoden bestehen aus bestimmten Bausteinen. Und diese Bausteine bestimmen, was die Methode darf […]

Beim Aufruf werden Java Methoden auf dem Stack gestapelt

Java Methoden gestapelt

Java Methoden werden beim Aufruf gestapelt. Und jedes Element auf dem Stapel nimmt Speicherplatz weg. Und manchmal ist es so, dass der Stapel richtig hoch wird und dann…. Ja was passiert eigentlich dann? Betrachten wir einmal ein Computerspiel. Irgendeines. In diesem Computerspiel gibt es Vögel, welche abgeschossen werden sollen. Was bedeutet das denn genau? Beim […]

Java Übung 25 – Simuliere eine Gelddruckmaschine

Java Übung Gelddruckmaschine

In dieser Java Übung geht es um Schleifen. Und zwar möchte ich, dass du eine virtuelle Geldruckmaschine erstellst. Was meine ich damit? Du gibst in der Konsole einen x-beliebigen Betrag ein und das Programm gibt dir virtuelle Geldscheine zurück. Ein Beispiel: Du gibst die Zahl 400 ein. Dann liefert dir das Programm 2 x 200 […]

Die vier verschiedenen Zahlensysteme in der Java Programmierung

Java Zahlensysteme

Java Zahlensysteme – Was soll das? In sämtlichen Programmiersprachen werden Zahlen in Variablen abgespeichert. Wenn du dir die einzelnen primitiven Datentypen in Java einmal anschaust – wirst du feststellen – dass die Masse der Datentypen Zahlen annehmen und speichern können. Zahlen und die Mathematik dahinter spielen in der Programmierung eine sehr große Rolle. Ganz am […]

Java Exklusives Oder – So nutzt du den Xor Operator

Java exklusives oder

In diesem Beitrag möchte ich dir den Xor Operator von Java vorstellen. Dieser Operator wird auch als ausschließendes oder exklusives Oder bezeichnet. Ein Beispiel: Was wilst du heute zum Mittag essen: Fleisch oder Fisch? Auf diese Frage gibt es nur eine Antwort. Es ist entweder Fisch oder Fleisch. Niemals beides. Das Eine schließt das andere […]

Der wichtige Unterschied zwischen Java Methoden

Java Methoden Unterschied

Jetzt machen wir Nägel mit Köpfen. Dieses Sprichwort stammt aus den Anfängen des Industriezeitalters. Denn früher wurden Nägel nicht industriell, sondern per Hand gefertigt. Und da kam es schon einmal vor, dass versehentlich Nägel ohne Kopf produziert wurden. Was blieb ist das Sprichwort „Nägel mit Köpfen“ Und dieses steht sinngemäß für eine schnelle, qualitativ hochwertige […]

So nutzt du die While Schleife in deinem Java Programm

Java While Schleife

Manchmal ist es wichtig, Dinge einmal öfter zu tun. Bei der Java Programmierung kann es schonmal sein, dass du einen Code mehrfach ausführen lassen musst. Zum Beispiel die Zahlen eins bis zehn. Ein Java Programm, welches die Zahlen eins bis zehn wiedergibt. Na wie wäre das? Der Java Code dazu würde so aussehen: public class […]

So kannst du deine Eclipse Oberfläche anpassen

Eclipse anpassen

In diesem Beitrag möchte ich dir zwei ganz nette Features von Eclipse vorstellen. Es geht um Views und um Perspektiven. Wie du schon weißt, besteht Eclipse aus einer grafischen Oberfläche. Und in dieser Oberfläche stehen dir verschiedene Views zur Verfügung. Was ist so ein View?