Skip to main content

Java Übung 20 – Werte über die Konsole eingeben und verrechnen lassen

In dieser Java Übung geht es vor allem um Bildschirmeingaben.
Du wirst lernen, wie du Konsoleneingaben einliest und diese in Methoden einfließen lassen kannst.

  • Lege dazu eine Klasse „KonsolenEingabeDemo“ an.
  • Diese enthält eine parameterlose statische Methode „addiere()“.
  • Beim Aufruf dieser Methode erscheint die Bildschirmaufforderung „Gib eine ganze Zahl ein.“
  • Dann gibst du eine Integer-Zahl ein.
  • Und dann folgt die Aufforderung „Gib eine weitere Zahl ein“.
  • Nachdem du beide eingegeben hast – erscheint die Summe beider Zahlen auf der Konsole.

Diese Methode wird in der main-Methode der Klasse „KonsolenEingabeDemo“ aufgerufen.
Zur Überprüfung kannst du zum Beispiel die Zahlen 12 und 35 übergeben.

PS.
Nutze für diese Java Übung den Scanner als Einlesemöglichkeit.


Die Lösung zur Java Übung präsentiere ich in zwei Teilen.

Zuerst das Klassen-Grundgerüst.


public class KonsolenEingabeDemo {
	
	static void addiere(){
		
	}

	public static void main(String[] args) {
		addiere();
	}
}

Die Klasse besitzt lediglich zwei Methoden.
Die addieren-Methode ist eine void Methode und liefert somit nichts zurück.
Später soll hier lediglich eine Bildschirmausgabe erfolgen.

Weiterhin besitzt die Klasse die main-Methode, in der die addieren Methode aufgerufen wird.

Jetzt kümmern wir uns die Programmlogik der addiere()-Methode.

Um die Möglichkeit einer Konsoleneingaben anzulegen, brauchst du eine Instanz der Scanner Klasse.
Du musst also ein Objekt der Scannerklasse anlegen.

Die Scannerklasse befindet sich im package „java.util“.
Also musst du es entsprechend importieren.


import java.util.Scanner; //Importanweisung

public class KonsolenEingabeDemo {
	
	static void addiere(){
		Scanner eingabeAddiere = new Scanner(System.in); //Referenzvariable eingabeAddiere verweist auf Objekt
	}

	public static void main(String[] args) {
		addiere();
	}
}

In meinem Fall heißt die Referenzvariable „eingabeAddiere“.

Und an dieser Variablen kann ich jetzt per Punktnotation auf das Objekt zugreifen.
Die Instanzmethode, um eine Zahl vom Scanner einzulesen, nennt sich nextInt().
Und das Ergebnis dieser Methode (Rückgabe) wird in einer lokalen Variable gespeichert.
int eingabeEins= eingabeAddiere.nextInt();

Und das Gleiche machst du mit der zweiten Eingabe.
int eingabeZwei= eingabeAddiere.nextInt();


import java.util.Scanner; //Importanweisung für den Scanner

public class KonsolenEingabeDemo {
	
	static void addiere(){
		Scanner eingabeAddiere = new Scanner(System.in); //Referenzvariable verweist auf ein neues Objekt
		int eingabeEins= eingabeAddiere.nextInt(); //Speicherung der ersten Eingabe
		int eingabeZwei= eingabeAddiere.nextInt(); //Speicherung der zweiten Eingabe
	
	}

	public static void main(String[] args) {
		addiere();
	}
}

So fast fertig.
Du brauchst jetzt nur noch die Eingabeaufforderung vor den jeweiligen Speicheranweisung platzieren.
Und natürlich musst die Summenberechnung implementieren.


import java.util.Scanner; //Importanweisung

public class KonsolenEingabeDemo {
	
	static void addiere(){
		Scanner eingabeAddiere = new Scanner(System.in); //Referenzvariable eingabeAddiere verweist auf Objekt
		
		System.out.println("Gib eine ganze Zahl ein!");//Aufforderung 1
		int eingabeEins= eingabeAddiere.nextInt(); //Speicherung der ersten Eingabe
		
		System.out.println("Gib eine weitere Zahl ein!");//Aufforderung 2
		int eingabeZwei= eingabeAddiere.nextInt(); //Speicherung der zweiten Eingabe
		
		System.out.println(eingabeEins+eingabeZwei);//Ausgabe der Summe
	}

	public static void main(String[] args) {
		addiere();
	}
}

Und wenn du jetzt das Programm startest, kannst du diesem die Zahlen 12 und 35 übergeben.
Die Ausgabe erscheint dann, wie in diesem Bild:

Java Übung Konsoleneingabe Scanner Auswertung


Ähnliche Beiträge

So verwendest du Inkrement und Dekrement Operatoren in deinen Java Programmen

Java Operatoren

In diesem Beitrag geht es um Java Operatoren. Ich möchte dir gern zwei neue Operatoren vorstellen. Diese nennen sich Inkrement und Dekrement. Ja was heißt das? Inkrementieren bedeutet eine schrittweise Erhöhung einer Zahl. Und dementsprechend bedeutet Dekrementieren: Die schrittweise Verminderung einer Zahl. Wozu brauchst du das? Stell dir vor. Du bekommst eine Liste mit Namen […]

So nutzt du das Java Keyword public

Java Keyword public

Java Programme bestehen aus Java Klassen. Und der Zugriff auf eine Java Klasse sollte nach außen immer gewährleistet sein. Was bedeutet das? Du solltest in jeder Klasse die Möglichkeit haben, ein Objekt einer anderen Klasse anzulegen. Gerade durch diese Möglichkeit macht doch das ganze Klassenkonstrukt erst Sinn.

Lassen wir Java rechnen – Die Rechenoperationen für Variablen

Java rechnen

Ich liebe Mathe. In der Biographie „Der Mann, der die Zahlen liebte“, stellt Paul Hoffmann das Mathematikgenie Paul Erdös vor. Erdös war eines der größten Genies des 20 Jahrhunderts. Er arbeitete mit zahlreichen Wissenschaftlern zusammen und verfasste durchschnittlich mehr Publikationen im Jahr, als andere Mathematiker im ganzen Leben. Da Erdös sich mit sehr vielen Theoremen […]

So einfach lassen sich Java Strings umkehren

Java Strings umkehren

Kennst du noch das Lied „ANNA“ von Freundeskreis? Da hieß es: Du bist von hinten, wie von vorne A-N-N-A. Solche Namen oder Wörter, welche von hinten nach vorne gelesen – die gleiche Bedeutung haben, nennt man Palindrome. Anna, Ehe oder Ebbe sind recht kurze Palindrome. Aber auch längere zusammengesetzte Palindrome kennt die deutsche Sprache: Regallager […]

So erstellst du deine ersten Java Klassen mit Eclipse

Java Klassen sind Baupläne für Java Objekte. Und da Java eine objektorientierte Programmiersprache ist, sind Java Klassen somit ein elementarer Bestandteil. In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie du eine Java Klasse in Eclipse erstellen kannst. Ich möchte dir außerdem zeigen, was physikalisch in deinem Projekt passiert. Ganz zum Schluss zeige ich dir noch, […]

10 ganz nützlichen Feature der Klasse Java Math

In diesem Beitrag geht es um eine spezielle Java Klasse. Die Klasse nennt sich Java Math. Diese ist in der Standardbibliothek von Java enthalten. Warum solltest du diese Klasse kennen? Die Math Klasse bietet dir einen Menge Methoden an, welche zur Berechnung von mathematischen Gleichungen ganz hilfreich sind. Aber auch für Nichtmathematiker ist etwas dabei. […]

So kannst du in den Java Klassen Attribute anlegen

Java Klassen Attribute

Die bisherigen Java Klassen in unserem Einführungsbeispiel besitzen noch keine Attribute. Das ändern wir und legen diese jetzt an. In diesem Beitrag erfährst du: Warum Variablen in deinen Klassen eine entscheidende Rolle spielen. Was es bedeutet eine Variable zu deklarieren. Wo du Attribute in den Java Klassen anlegen darfst und wo nicht. Wie du durch […]

So kannst du deine Java Methoden ausführen

Java Methoden ausführen

Du hast die ersten Java Methoden erstellt. Doch wie greifst du jetzt auf diese zu? Wie kannst du diese Methoden in einer anderen Klassen aufrufen? Welcher Unterschied, hinsichtlich des Methodenaufrufes, besteht eigentlich zwischen deinen Java Methoden? Diese Fragen möchte ich gern in diesem Beitrag beantworten. Gehen wir dazu in den Garten und schauen uns Blumen […]