Skip to main content

Java Übung 20 – Werte über die Konsole eingeben und verrechnen lassen

In dieser Java Übung geht es vor allem um Bildschirmeingaben.
Du wirst lernen, wie du Konsoleneingaben einliest und diese in Methoden einfließen lassen kannst.

  • Lege dazu eine Klasse „KonsolenEingabeDemo“ an.
  • Diese enthält eine parameterlose statische Methode „addiere()“.
  • Beim Aufruf dieser Methode erscheint die Bildschirmaufforderung „Gib eine ganze Zahl ein.“
  • Dann gibst du eine Integer-Zahl ein.
  • Und dann folgt die Aufforderung „Gib eine weitere Zahl ein“.
  • Nachdem du beide eingegeben hast – erscheint die Summe beider Zahlen auf der Konsole.

Diese Methode wird in der main-Methode der Klasse „KonsolenEingabeDemo“ aufgerufen.
Zur Überprüfung kannst du zum Beispiel die Zahlen 12 und 35 übergeben.

PS.
Nutze für diese Java Übung den Scanner als Einlesemöglichkeit.


Die Lösung zur Java Übung präsentiere ich in zwei Teilen.

Zuerst das Klassen-Grundgerüst.


public class KonsolenEingabeDemo {
	
	static void addiere(){
		
	}

	public static void main(String[] args) {
		addiere();
	}
}

Die Klasse besitzt lediglich zwei Methoden.
Die addieren-Methode ist eine void Methode und liefert somit nichts zurück.
Später soll hier lediglich eine Bildschirmausgabe erfolgen.

Weiterhin besitzt die Klasse die main-Methode, in der die addieren Methode aufgerufen wird.

Jetzt kümmern wir uns die Programmlogik der addiere()-Methode.

Um die Möglichkeit einer Konsoleneingaben anzulegen, brauchst du eine Instanz der Scanner Klasse.
Du musst also ein Objekt der Scannerklasse anlegen.

Die Scannerklasse befindet sich im package „java.util“.
Also musst du es entsprechend importieren.


import java.util.Scanner; //Importanweisung

public class KonsolenEingabeDemo {
	
	static void addiere(){
		Scanner eingabeAddiere = new Scanner(System.in); //Referenzvariable eingabeAddiere verweist auf Objekt
	}

	public static void main(String[] args) {
		addiere();
	}
}

In meinem Fall heißt die Referenzvariable „eingabeAddiere“.

Und an dieser Variablen kann ich jetzt per Punktnotation auf das Objekt zugreifen.
Die Instanzmethode, um eine Zahl vom Scanner einzulesen, nennt sich nextInt().
Und das Ergebnis dieser Methode (Rückgabe) wird in einer lokalen Variable gespeichert.
int eingabeEins= eingabeAddiere.nextInt();

Und das Gleiche machst du mit der zweiten Eingabe.
int eingabeZwei= eingabeAddiere.nextInt();


import java.util.Scanner; //Importanweisung für den Scanner

public class KonsolenEingabeDemo {
	
	static void addiere(){
		Scanner eingabeAddiere = new Scanner(System.in); //Referenzvariable verweist auf ein neues Objekt
		int eingabeEins= eingabeAddiere.nextInt(); //Speicherung der ersten Eingabe
		int eingabeZwei= eingabeAddiere.nextInt(); //Speicherung der zweiten Eingabe
	
	}

	public static void main(String[] args) {
		addiere();
	}
}

So fast fertig.
Du brauchst jetzt nur noch die Eingabeaufforderung vor den jeweiligen Speicheranweisung platzieren.
Und natürlich musst die Summenberechnung implementieren.


import java.util.Scanner; //Importanweisung

public class KonsolenEingabeDemo {
	
	static void addiere(){
		Scanner eingabeAddiere = new Scanner(System.in); //Referenzvariable eingabeAddiere verweist auf Objekt
		
		System.out.println("Gib eine ganze Zahl ein!");//Aufforderung 1
		int eingabeEins= eingabeAddiere.nextInt(); //Speicherung der ersten Eingabe
		
		System.out.println("Gib eine weitere Zahl ein!");//Aufforderung 2
		int eingabeZwei= eingabeAddiere.nextInt(); //Speicherung der zweiten Eingabe
		
		System.out.println(eingabeEins+eingabeZwei);//Ausgabe der Summe
	}

	public static void main(String[] args) {
		addiere();
	}
}

Und wenn du jetzt das Programm startest, kannst du diesem die Zahlen 12 und 35 übergeben.
Die Ausgabe erscheint dann, wie in diesem Bild:

Java Übung Konsoleneingabe Scanner Auswertung


Ähnliche Beiträge

So nutzt du das Java Keyword public

Java Keyword public

Java Programme bestehen aus Java Klassen. Und der Zugriff auf eine Java Klasse sollte nach außen immer gewährleistet sein. Was bedeutet das? Du solltest in jeder Klasse die Möglichkeit haben, ein Objekt einer anderen Klasse anzulegen. Gerade durch diese Möglichkeit macht doch das ganze Klassenkonstrukt erst Sinn.

Ende vom Java Blog?

Falls du hier schon länger dabei bist, wird dir aufgefallen sein – dass kaum noch Beiträge veröffentlicht werden. Das tut mir wirklich leid und dafür möchte ich mich auch entschuldigen. Ich weiß, dass Einige unter Euch den Java-Blog wirklich lieben. Aber es ist verdammt schwierig so ein aufwendiges Thema – stilvoll, unterhaltend und methodisch umzusetzen. […]

8 Java Datentypen, die du kennen solltest

Java Datentypen

Java Datentypen Ich gebe zu, ich hasse dieses Thema. Denn es ist eigentlich nichts weiter als graue Theorie. Dennoch müssen wir dieses Thema behandeln. Um schnell in das Thema zu kommen, stelle ich dir eine Übersicht aller primitiven Datentypen zur Verfügung. Wieso primitive? Es gibt außer den primitiven Datentypen, noch Referenztypen. Und diese Referenztypen sind […]

Nutze die richtigen Methoden zum Java Lernen

Java lernen Methoden

Ich lernte die Java Programmierung auf die klassische Art. Ich kaufte mir das erste Buch und los ging es. „Jetzt wirst du Java lernen“ – sagte ich zu mir. Ich war relativ schnell ziemlich frustriert, denn irgendwie fehlten mir ein paar Zusammenhänge. Kennst du das? Du hast ein Wissensfetzen und noch einen. Aber das Wichtigste. […]

So kannst du in Java Und Verknüpfung anlegen und auswerten

Java Und

In Java stehen dir eine Menge Operatoren zur Verfügung. Einer dieser Operatoren ist der Und-Operator. Dies ist ein logischer Operator, da dieser sogenannte Wahrheitswerte mit einander verknüpft. Also…. Was erwartet dich in diesem Beitrag? Zuerst möchte ich dir die Aussagenlogik hinter dem Und-Operator zeigen. Also wann sind Aussagen wahr und wann sind diese falsch. Dann […]

Java Strings landen im String Constant Pool

Java-Strings-Pool

Du kennst das. Es ist abends. Du sitzt gemütlich vor dem Fernseher. Das Smartphone bimmelt. Kein Anruf. Nein – Eine Nachricht. Du liest die Nachricht sofort und antwortest darauf. Minuten später bekommst du die nächste Nachricht. Und auch auf diese antwortest du. Im Laufe des Abends entsteht daraus eine nette kleine Konversation. Und eh du […]

Zwei smarte Möglichkeiten eine Java Zufallszahl zu erzeugen

Java Zufallszahl

Java Zufallszahl – Wieso? In der Java Programmierung benötigst du immer wieder einmal Zufallszahlen. Du möchtest deine Software mit Daten testen und dir keine Zahlen ausdenken. Du benötigst Stichproben, welche ein reales Verhalten simulieren. Du hast ein Spiel entworfen und die Akteure sollen mit zufälligen aber unterschiedlichen Größen, Rüstungsleveln usw. auftreten. Die Einsatzmöglichkeiten für Zufallszahlen […]

Die mathematischen Grundlagen des Dezimalsystems für Java Programmierer

Java Dezimalsystem Mathematik Programmierer

Bei der Java Programmierung benötigst du Kenntnisse über das Dezimalsystem. Allein schon für die technische Umsetzung beim Runden einer Zahl. Oder du möchtest den Kehrwert bzw. den Umkehrwert einer Zahl im Programm bestimmen lassen. Aber auch für das Herausfinden des Stellenwertes – also wieviel Stellen hat eine Zahl – benötigst du das Grundwissen des Dezimalsystems. […]