Skip to main content

Java Übung 14 – Hol dir dein Ticket im Java – Ticketshop

In dieser Java Übung sollst du mit Hilfe des switch case Statements die Eintrittspreise für ein Rockkonzert bestimmen lassen.

Zur Aufgabe:
In einem Ticketshop werden Karten für eine berühmte Rock-Band verkauft.

Wie das so ist beim Vorverkauf, sind die Preise gestaffelt.
Je früher du kaufst, umso günstiger der Preis.

Der Vorverkauf findet zwischen 7 Uhr und 11 Uhr statt.

Und so würden die Verkaufspreise steigen.

Die Preise im Ticketshop:

  • Ab 7.00 Uhr kostet das Ticket 28,-Euro.
  • Ab 8.00 Uhr kostet die Karte schon 28,50 Euro.
  • Ab 9.00 Uhr kostet der Spaß immerhin schon 39,- Euro.
  • Ab 10.00 Uhr wird’s richtig teuer. Die Karte kostet dann 70,-Euro.
  • Und Langschläfer werden bestraft. Ab 11.00 Uhr kostet es 120,50 Euro.

Schreibe eine Methode, welche eine einfache Zahl zwischen 7 und 11 erwartet (Integer).
Dieser Parameter entspricht der Uhrzeit des Vorverkaufs.

Die Methode soll dann die übergebene Uhrzeit auswerten.
Und dann den dazugehörigen Verkaufspreis per Bildschirmanzeige zurückgeben.

Falls der Methode ein Wert unter 7 oder über 11 übergeben wird, erscheint die Anzeige „Shop geschlossen“.


Zur Lösung dieser Java Übung benötigst du eine Klasse und eine statische Methode.

Als Klassenname wähle ich „TicketShop“.

Und meine Methode soll heißen: „verkaufeTicket“.

Da du diese Java Übung mit dem switch case statement lösen sollst, brauchst du einen switch-Wert.
Und da die Methode als Parameterwert eine Uhrzeit erwartet, switche ich genau diesen Wert.
switch (uhrzeit)

Und dann kann ich für jeden Fall eine bestimmte Anweisung ausführen lassen.
Im Java Code sieht das Ganze dann so aus:


public class TicketShop {
static void verkaufeTicket(int uhrzeit) {
switch (uhrzeit) {
case 7:
System.out.println("Preis: 28,-");
break;
case 8:
System.out.println("Preis: 28,50");
break;
case 9:
System.out.println("Preis: 39,-");
break;
case 10:
System.out.println("Preis: 70,-");
break;
case 11:
System.out.println("Preis: 120,50");
break;
default:
System.out.println("Shop geschlossen!");
break;
}
}
 
public static void main(String[] args) {
verkaufeTicket(6);
}
}

Die Methode ist statisch. Somit muss ich kein Objekt erzeugen, um diese aufzurufen.
Im Methodenrumpf wird zuerst das übergebene Argument „uhrzeit“ geswitcht.

Und dann wird für jeden Eintrittsfall (7-11) die entsprechende Anweisung implementiert.
Alle Werte, welche nicht zwischen 7 und 11 liegen, werden mit dem default-case abgefangen.

Innerhalb der main-Methode kann dann die „verkaufeTicket-Methode“ aufgerufen werden.
Zum Aufruf kannst du ihr irgendeine Zahl übergeben.

Im Beispiel wurde 6 übergeben.
Die Ausgabe lautet somit: „Shop geschlossen!“


Ähnliche Beiträge

Das Java Vererbung Konzept in einem Rollenspiel

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache. Und das bedeutet nicht nur, dass du Objekte einer Java Klasse erzeugen kannst. Es bedeutet auch, dass Java Klassen von anderen Klassen erben können. Wieso das Ganze? Stell dir einmal ein Rollenspiel vor. Wie würdest du ein Rollenspiel entwerfen? In einem Rollenspiel gibt es magische Gegenstände. Zauberringe, Zauberstäbe, welche bei […]

3 Möglichkeiten um Vererbung von Java Klassen zu verhindern, zu verbieten oder ausschließen

Java Vererbung verhindern

Die ganze Java Vererbung für bestimmte Klassen ausschließen bzw. verhindern oder verbieten. Was soll das? Für bestimmte Java Klassen soll die Vererbung ausgeschlossen werden. Es soll also verhindert werden, dass Elternklassen – Kindklassen bekommen können. Klingt ein bisschen wie Verhütung, oder? Denn wie auch im echten Leben, können Kinder zu kleinen Tyrannen werden. Sie bedienen […]

Java Übung: Alles beginnt mit Hello World

Java Übung Hello World

Alles beginnt mit „Hello World“. Sämtliche Java Bücher beginnen mit diesem ersten Beispiel. Auch die Java Übungen sollen mit diesem ersten Programm starten. Definiere eine Klasse „Hello World“. Implementiere die Main Methode. Die Main Methode soll bei Programmaufruf die Bildschirmanzeige „Hallo Welt“ zurückgeben. Die Lösung zur Java Übung „Hallo Welt“ public class HelloWorld{ public static […]

Java lernen von Kopf bis Fuß

Wenn du Java lernen möchtest, kannst du an meinem kostenlosen Java Kurs teilnehmen. Aber manch Einer hätte gern eine zweite Meinung. Und da bieten sich natürlich Java Bücher an. Eines dieser Java Bücher möchte ich dir jetzt vorstellen. Dieses Buch nennt sich „Java von Kopf bis Fuß“. Was kannst du von diesem Buch erwarten? Also […]

So lassen sich Java Arrays kopieren

Java Arrays kopieren

Java Arrays kopieren oder klonen…. Was heißt das eigentlich? Eine Kopie ist eine Reproduktion bzw. die Nachbildung eines Originals. Somit ist jede Fotographie – die Abbildung einer bestimmten optischen Wirklichkeit, zu einem festen Zeitpunkt. Die Kopie einer Buchseite ist das optische Abbild dieser spezifischen Buchseite – auch zu einem festen Zeitpunkt. Wichtig in diesem Zusammenhang […]

So implementierst du Instanzmethoden in deine Java Klasse

Java Instanzmethoden

In einen der letzten Beiträge habe ich dir gezeigt, wie du eine Klasse anlegen kannst. Ich habe die Klasse „Mensch“ oder „Human“ angelegt und wir haben die erste Instanzvariable implementiert. Dein Code sollte jetzt so aussehen: public class Human { int size=156;//size in centimeter } In diesem Beitrag werde ich dir zeigen, wie du Java […]

Java Strings landen im String Constant Pool

Java-Strings-Pool

Du kennst das. Es ist abends. Du sitzt gemütlich vor dem Fernseher. Das Smartphone bimmelt. Kein Anruf. Nein – Eine Nachricht. Du liest die Nachricht sofort und antwortest darauf. Minuten später bekommst du die nächste Nachricht. Und auch auf diese antwortest du. Im Laufe des Abends entsteht daraus eine nette kleine Konversation. Und eh du […]

Lexikalik, Syntax und Semantik in Programmiersprachen

Programmiersprachen Semantik Programmiersprachen Syntax Programmiersprachen Lexikalik Java

Java ist eine Programmiersprache. Und wie jede andere Programmiersprache ist auch Java, lediglich eine künstliche Sprache.   Normalerweise bieten künstliche Projekte immer jede Menge Spielraum für Eigenkreationen. Bei der Programmierung ist dies nicht ganz so. Denn Programmiersprachen sind auch immer sehr exakt.   Jede Programmiersprache und auch jede gesprochene Sprache folgt immer einer Abstraktionsreihenfolge, welche […]

So einfach lassen sich Java Strings umkehren

Java Strings umkehren

Kennst du noch das Lied „ANNA“ von Freundeskreis? Da hieß es: Du bist von hinten, wie von vorne A-N-N-A. Solche Namen oder Wörter, welche von hinten nach vorne gelesen – die gleiche Bedeutung haben, nennt man Palindrome. Anna, Ehe oder Ebbe sind recht kurze Palindrome. Aber auch längere zusammengesetzte Palindrome kennt die deutsche Sprache: Regallager […]

Java Exklusives Oder – So nutzt du den Xor Operator

Java exklusives oder

In diesem Beitrag möchte ich dir den Xor Operator von Java vorstellen. Dieser Operator wird auch als ausschließendes oder exklusives Oder bezeichnet. Ein Beispiel: Was wilst du heute zum Mittag essen: Fleisch oder Fisch? Auf diese Frage gibt es nur eine Antwort. Es ist entweder Fisch oder Fleisch. Niemals beides. Das Eine schließt das andere […]