Skip to main content

Java Übung 21 – Bestimme die Anzahl der Tage

In dieser Java Übung möchte ich, dass du eine Methode schreibst, welche zwei Zahlen entgegennimmt.
Und zwar soll die erste Zahl das Jahr sein.
Die zweite Zahl soll eine Monatsangabe (1-12) repräsentieren.

Was soll die Methode dann machen?
Die Methode soll dir die Anzahl der Tage des jeweiligen Monats zurückgeben.
Achte auf Schaltjahre.

Zum Beispiel:
Du übergibst der Methode beim Aufruf die Zahl 2016 für das Jahr.
Und du übergibst die Zahl 1 für den Monat Januar.

Die Methode liefert dann eine Bildschirmausgabe in welcher steht:
„Der Monat 1 im Jahr 2016 hat 31 Tage“.

Also dann los….

  • Erstelle eine Klasse „DatumEingabe“.
  • Implementiere die Methode „pruefeDatum“.
    Diese gibt eine Bildschirmanzeige mit der Anzahl der Tage zurück.
  • Rufe die Methode in der main-Methode der Klasse „DatumEingabe“ auf und übergib ihr zwei Parameter.

Im Grunde genommen gibt es zwei Lösungen zu dieser Java Übung

Die wohl eleganteste ist die Umsetzung mit dem switch case Statement.

Und so würde dies aussehen:


public class DatumEingabe {
	
	static void pruefeDatum(int monat, int jahr){
		int tage=0;
		switch (monat){
		case 1: 
		case 3: 
		case 5: 
		case 7: 
		case 8:
		case 10:
		case 12:tage=31;
		break;
		
		case 4:
		case 6:
		case 9:
		case 11: tage=30;
		break;

		case 2:
			if (jahr%4==0){
				tage=29;
			}
			else {
				tage=28;
			}
		break;	
		}
		System.out.println("Der "+monat+" Monat im jahr "+jahr+" hat "+tage+" tage");
	}
	
	public static void main(String[] args) {
		pruefeDatum(2,1904);
	}
}

Du möchtest, dass die Methode die Anzahl Tage ausgibt.

  • Es ist deshalb notwendig eine lokale Variable für die Anzahl der Tage anzulegen.
  • Dann kannst du die einzelnen Fälle über das switch case statement abfangen.
    Dazu switchst du das Argument Monat
  • Die Monate 1,3,5 usw. haben alle 31 Tage.
    Dann folgt die break-Anweisung da in diesem Moment die Methode aus dem switch-Block springen soll.
  • Das gleiche Prinzip kannst du für die Monate 4,6,9 und 11 umsetzen.
    Diese haben nämlich alle 30 Tage.

Dann haben wir noch den Monat 2. Also Februar.
Und dieser ist besonders. Denn alle 4 Jahre ist ein Schlatjahr.
Der Monat hat dann 28 Tage, anstatt 29.

Jetzt musst du das Jahr auswerten.
Wenn das Jahr durch vier teilbar (jahr%4==0) ist – Dann handelt es sich um ein Schaltjahr mit 29 Tagen.
Ansonsten ist es normales Jahr mit 28 Tagen.

Ich habe dir aber noch einen zweiten Lösungsweg versprochen.

Du kannst diese Java Übung auch mit einen Haufen if-Blöcken lösen.

Und so geht’s.


public class DatumEingabe {
	
	static void pruefeDatumIf(int monat, int jahr){
		int tage=0;
		if (monat== 1||monat==3||monat==5||monat==7||monat==8||monat==10||monat==12){
			tage=31;
		}
		else if (monat==4||monat==6||monat==9){
			tage=30;
		}
		else {
			if (jahr%4==0){
				tage=29;
			}
			else {
				tage=28;
			}
		}
		System.out.println("Der "+monat+" Monat im jahr "+jahr+" hat "+tage+" tage");
	}
	
	public static void main(String[] args) {
		pruefeDatumIf(2,2001);
	}
}

Die Methode benötigt ebenfalls eine lokale Variable um die Anzahl der Tage zu speichern.
Und dann wird die Bedingung im if-Block geprüft.
Hier werden die Monate mit 31 Tagen über ein „logisches Oder“ verknüpft.

Die Monate mit 30 Tagen werden über den else-if-Block abgefangen.
Auch hier sind alle möglichen Argumente über ein Oder verknüpft.

Und dann wird es etwas schwieriger.
Im else Block wird dann ein zusätzlicher if-Block implementiert.
Und dieser wertet das Jahr aus.

Falls das Jahr ein Schaltjahr ist (jahr%4==0), wird die Zahl 29 gespeichert.
Ansonsten ist ein kein Schaltjahr und es werden 28 Tage gespeichert.

Dies waren lediglich zwei Beispiele wie du dieses Problem lösen kannst.
Alternativ kannst du auch die Bildschirmausgaben in den if und else Blöcken direkt implementieren.

Bleibt zu sagen.
Auch bei dieser Java Übung gibt es jede Menge Möglichkeiten diese zu lösen. 🙂


Ähnliche Beiträge

So kannst du Eclipse installieren

Eclipse installieren

Das Schöne an Eclipse ist, es läuft auf sämtlichen Betriebssystemen. Eclipse wird einfach auf der Webseite des Herstellers herunter geladen und kann dann installiert werden. Dabei stehen dir verschiedene Versionen zur Verfügung.

So kannst du Instanzen in Java Klassen zählen

Wie kannst du die Instanzen der Java Klassen zählen? Ganz einfach. Am besten ist es, wir bleiben beim Einführungsbeispiel zu den Java Klassen. Und ich wähle die Klasse „Monster“. Um es einfach zu halten, soll auch der Programmstart durch die Klasse erfolgen. Die Klasse bietet somit eine main-Methode an.

Eine Java Konsoleneingabe machst du über den Scanner

Es wird Zeit für die erste Java Konsoleneingabe. Und diese Eingaben machst du über den Java Scanner. Was ist das? Der Scanner ist eine vorgefertigte Java Klasse, welche Java mit seiner API anbietet. Das heißt du musst nichts selbst erschaffen. Du musst nur wissen, wie du darauf zugreifst. Erst einmal musst du einen Scanner anlegen. […]

Java Vererbung – Die Hierarchien richtig planen

Java Vererbung Hierarchien

Java Vererbung hat nichts mit Biologie zu tun. Die Genetik besagt, dass bestimmte Merkmalsausprägungen von den Eltern auf die Kinder übergehen. Solche Merkmalsausprägungen sind: die Hautfarbe die Haarfarbe die spezifische Größe und weitere körperliche Merkmale. Und in Java – was ist da Vererbung? Lass es uns herausfinden. Was erwartet dich in diesem Beitrag? Zuerst schauen […]

Du musst in Java nicht jede Exception fangen

Java Exception fangen

Kennst du die Metapher mit dem Jongleur und den Bällen? Ein Jongleur hält drei Bälle in der Luft, dann vier und irgendwann fünf. Aber irgendwann ist es genau ein Ball zu viel. Und Alles bricht zusammen. Ja ein Ball zu viel, kann alles versauen. 🙂 Und so ist es doch immer im Leben. Du kannst […]

So implementierst du Instanzmethoden in deine Java Klasse

Java Instanzmethoden

In einen der letzten Beiträge habe ich dir gezeigt, wie du eine Klasse anlegen kannst. Ich habe die Klasse „Mensch“ oder „Human“ angelegt und wir haben die erste Instanzvariable implementiert. Dein Code sollte jetzt so aussehen: public class Human { int size=156;//size in centimeter } In diesem Beitrag werde ich dir zeigen, wie du Java […]

So verwendest du die Java Codeblöcke zur Automatisierung

Java Codeblöcke

In diesem Beitrag geht es um den Einsatz von Java Codeblöcken oder Initialisierungsblöcken. Viele Wege führen nach Rom. Oder Alle Wege führen nach Rom. Heißt es in einem alten Sprichwort. Und so ähnlich ist es bei der Java Programmierung. In diesem Beitrag möchte ich dir einen weiteren Weg vorstellen, wie du Variablen eines Java Objektes […]

Die mathematischen Grundlagen des Dezimalsystems für Java Programmierer

Java Dezimalsystem Mathematik Programmierer

Bei der Java Programmierung benötigst du Kenntnisse über das Dezimalsystem. Allein schon für die technische Umsetzung beim Runden einer Zahl. Oder du möchtest den Kehrwert bzw. den Umkehrwert einer Zahl im Programm bestimmen lassen. Aber auch für das Herausfinden des Stellenwertes – also wieviel Stellen hat eine Zahl – benötigst du das Grundwissen des Dezimalsystems. […]

Über das kurze Leben einer lokalen Variablen

Java Variable lokal

Lass uns über die Lebensdauer einer lokalen Variablen sprechen. Warum ausgerechnet die Lebensdauer? Alle Java Variablen, unterscheiden sich in folgenden Punkten: wo diese deklariert werden können, wie du diese aufrufen kannst, welchen Bereich diese abdecken, und Ihre Lebensdauer Und eine lokale Java Variable hat eine relativ kurze Lebensdauer. Schauen wir uns zuerst Klassen- und Instanzvariablen […]

So kannst du in drei einfachen Schritten Java Arrays dynamisch vergrößern

Java Arrays vergrößern

Es ist der 31.März 1727. Es ist ein Montag. Die Welt nimmt Abschied von einem sehr bedeutenden Weltveränderer. Seine Sichtweisen beeinflussen, heute noch, die Forschung und Entwicklung im Bereichen der Physik und Chemie. Ja selbst unser aller Leben – unsere Sicht auf die alltäglichen Dinge – wurden durch seine Denkstöße revolutioniert. Dieser große Vorreiter starb […]